HPC / Technik

Was ist HPC?

Die Abkürzung HPC steht für High Processing Computing (=Höchstleistungsrechnen) und bezeichnet den Vorgang der aufwändigen Berechnung verschiedenster Daten innhalb eines dafür geeigneten Rechnerverbundes (=Rechnercluster).
Das größte Cluster am HLRS trägt den Namen „Hazelhen“ und ist mit seinen 7,42 Petaflops im weltweiten Vergleich auf Platz 8 der schnellsten Rechner.

15-12-03 Cray Cascade XC40 Supercomputer

 

Die Kommentare wurden geschlossen