Interaktives Remote Path-tracing unter Verwendung des HPC-Clusters des HLRS

Den HPC-Cluster wie eine traditionelle Renderfarm einzusetzen ist relativ unkompliziert. Jedes Bild wird auf einem einzelnen Compute-Knoten des Clusters berechnet und das Ergebnis wird auf dem Dateisystem gespeichert. Auf diese Weise wird der HPC-Cluster allerdings nicht entsprechend seiner Stärke eingesetzt, welche die schnelle Verbindung zwischen den Knoten mit hohem Datendurchsatz…

Continue reading

Palander – ein Blender Add-on für Fluidsimulationen auf einem Supercomputer

Es gibt zwei rechenintensive Aufgaben, die in der künstlerischen Inhaltserstellung üblicherweise auftreten: Simulationen und Rendering. Oftmals können diese schwere Engpässe erzeugen, die die Fristen von Filmproduktionen gefährden können. Deshalb sind diese Themenfelder hervorragende Kandidaten für High-Performance Computing (HPC) Anwendungen im Rahmen des MSC-BW Projekts. Dieser Artikel präsentiert Palander, einen Prototyp…

Continue reading

SWAN: Die SSC-Webportallösung am HLRS

Pressemitteilung Böblingen, den 20. Juni 2017 Vom Turnschuhnetzwerk zum online-Datenaustausch Wie SWAN Animationen zum Fliegen bringt Noch übermitteln Animations- und VFX-Studios ihre Daten in Stuttgart auf Festplatten, um sie im Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) auf deren Supercomputer rendern zu lassen. Im Rahmen des Projekts nimmt SSC ihnen die Aufgabe des Datentransfers…

Continue reading

Regina Silveira spendet die CAVE Kunstinstallation „Infinities“

Die brasilianische Künstlerin Regina Silveira war vor kurzem erneut am Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart zu Besuch, um in dessen Visualisierunglabor – einer sogenannten CAVE – ein Virtual Reality Kunstwerk zu entwickeln.  Diese außergewöhnliche Zusammenarbeit zwischen Kunst und Wissenschaft gelang in Kooperation mit dem Instituto Itaú Cultural, São Paulo, und Mattconcept, einer internationalen…

Continue reading