Erfolgreicher Start der neuen Veranstaltungsreihe „TechTalks Stuttgart“

Erfolgreicher Start der neuen Veranstaltungsreihe „TechTalks Stuttgart“

  • Animationen und Visuelle Effekte als Standortfaktor
  • Wissenschaft trifft Produktion
Prof. Dr. Bernd Eberhardt, Hochschule der Medien, spricht bei der Auftaktveranstaltung der TechTalks Stuttgart im Theater Rampe

Prof. Dr. Bernd Eberhardt, Hochschule der Medien, spricht bei der Auftaktveranstaltung der TechTalks Stuttgart im Theater Rampe

 Stuttgart, 30. März 2017 – Mit Impulsvorträgen von Dr. Ari Harjunmaa, Filmakademie BW, sowie David Körner, Hochschule der Medien Stuttgart, startete gestern die neue Veranstaltungsreihe TechTalks Stuttgart. Unter dem Motto „Forschung trifft auf Produktion“ bietet diese fortan zweimal jährlich technologisch fokussierte Vorträge zu den Themen Animation und Visual Effects (VFX). Adressaten sind Wissenschaftler, Produzenten, Künstler, Studenten sowie die interessierte Öffentlichkeit. „Der TechTalk Stuttgart war für mich eine außergewöhnliche Plattform. Ich konnte meine Forschungsergebnisse einem vielfältigen Publikum in ungezwungener Atmosphäre präsentieren“, sagte Körner, Doktorand im Bereich Computergrafik und Informatik, nach seinem Impulsvortrag.

Standort stärken, Perspektiven bündeln
„Unser Ziel ist es, die unterschiedlichen Interessensgruppen zusammenzuführen, zum Austausch anzuregen sowie gemeinsame Ideen und Mehrwert zu schaffen“, sagt Annekatrin Baumann, Projektkoordinatorin des Mitinitiators Media Solution Center BW (MSC-BW). Das MSC-BW stellt die verbindende Komponente im Themenkomplex Medien und Höchstleistungsrechnen dar und trägt zum Transfer zwischen Forschung und Anwendung bei.

Bundes- und europaweit hat sich die Region Stuttgart als eines der wichtigsten Zentren für VFX und Animation etabliert. So gibt es in der Region exzellente Ausbildungsmöglichkeiten, innovationsfreundliche Rahmenbedingungen zur Förderung neuer Firmengründungen sowie international führende Festivals – beispielsweise das Internationale Trickfilm Festival (ITFS) und die FMX, die Konferenz für Animation, Effekte, Virtual Reality, Games und Transmedia. Die TechTalks Stuttgart sollen laut Baumann als Veranstaltungsplattform den technischen Aspekten und der Bedeutung dieses Wirtschaftsfaktors Rechnung tragen.

Open Stage regt zum Austausch an
Das TechTalk-Auftaktevent im Stuttgarter Theater Rampe bot den rund 35 Besuchern zusätzlich zu den Vorträgen die Gelegenheit, bei einer Open Stage eigene aktuelle Projekte oder Firmen vorzustellen und sich so aktiv einzubringen. „Ich habe die Gelegenheit genutzt, um dem Fachpublikum eigene Projekte zu erläutern. Ich kann mir gut vorstellen, beim nächsten TechTalk einen eigenen Vortrag beizusteuern“, sagte Besucher Nikola Merkas, Dozent im Bereich Game-Programmierung.

Das Theater Rampe in Stuttgart bot eine außergewöhnliche und gemütliche Atmosphäre für den ersten TechTalk Stuttgart

Das Theater Rampe in Stuttgart bot eine außergewöhnliche und gemütliche Atmosphäre für den ersten TechTalk Stuttgart

Initiatoren der TechTalks Stuttgart sind das Media Solution Center BW (MSC-BW), das Animation Media Cluster Region Stuttgart, die Hochschule der Medien Stuttgart, die Filmakademie BW sowie die Film Commission Region Stuttgart.

Folgetermin und Informationen:
Der nächste TechTalk Stuttgart findet am 11. Oktober 2017 im Theater Rampe in Stuttgart statt. Aktuelle Informationen liefern die Website des MSC-BW, die Websites der übrigen Initiatoren sowie der Facebook-Account der Veranstaltungsreihe.

Die Vorträge des ersten TechTalks Stuttgart werden in kürze in Form von Präsentations-PDFs sowie Videomitschnitten veröffentlicht.
170315 Techtalk2 FB Event Foto_TARDIS_Mrz-15-165437-2017_Conflict

Facebooktwittermail

Die Kommentare wurden geschlossen